opener  08024 641-669   |    Versandkostenfrei ab 49 €   |   Lieferung innerhalb Deutschlands
Individuell für Sie
Online gestalten oder Daten hochladen
Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei ab 49 €
Vertraute Markenqualität
Geprüfte Materialien und Technologien

Nutzungs- und Bestellbedingungen (AGB) mit Verbraucherschutzhinweisen

Fassung 01/2016

1. Geltungsbereich und Vertragspartner

Die vorliegenden Bedingungen regeln in Ergänzung zu den gesetzlichen Vorschriften die Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und der

AVERY ZWECKFORM GmbH, Miesbacher Str. 5, 83626 Oberlaindern/Valley, Deutschland (Amtsgericht München, HRB-Nr.: B 144358), Tel.: 08024 641-0, Telefax: 08024 5611, E-Mail: de.weprint@avery.com

für die Nutzung der Avery Zweckform WePrint Webseite und die Bestellung von Produkten über diese Seite.

Wenn nachfolgend auf „wir“ oder auf „uns“ Bezug genommen wird, bezieht sich dies stets auf die Avery Zweckform GmbH. Diese ist Vertragspartner und Ansprechpartner für etwaige Beschwerden. Unsere Anbieterkennzeichnung finden Sie unter dem Link Impressum.

Die gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise sind in diesen Bedingungen enthalten. Sie haben die Möglichkeit, sich diese Nutzungs- und Bestellbedingungen von unserer Webseite durch Anklicken des entsprechenden Feldes herunterzuladen und zu speichern und/oder auszudrucken, indem Sie in der Menüzeile Ihres Browsers auf „Datei“ und dann auf „Drucken“ klicken.


2. Angebote und wesentliche Merkmale der Produkte

Auf der Avery Zweckform WePrint-Seite geben wir Ihnen die Möglichkeit, Druckvorlagen für verschiedene Produkte zu erstellen und zu individualisieren, die im Anschluss von uns nach Ihren Spezifikationen gefertigt werden. Die Produkte und deren wesentlichen Merkmale entnehmen Sie bitte den einschlägigen Produktdetailseiten von Avery Zweckform WePrint. Weitere Informationen finden Sie außerdem im FAQ-Bereich unserer Seite.


3. Lieferbeschränkungen, Teillieferungen

Wir liefern nur an in der Bundesrepublik Deutschland gelegene Lieferadressen, behalten uns aber vor, im Einzelfall im Wege einer Individualabrede auch an Adressen außerhalb des Gebietes zu liefern.
Wir sind in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt.


4. Vertragsschluss, Speicherung des Vertragstextes und zur Verfügung gestellte Sprache

Sie erteilen uns den Auftrag zur Herstellung von Produkten entsprechend Ihrer Vorlage, indem Sie auf das Feld „zahlungspflichtig bestellen“ klicken. Der Vertrag kommt durch Ihre Bestellung und deren Annahme durch uns zustande. Die Annahme erklären wir, indem wir Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung schicken.

Für den Vertragsschluss mit uns steht Ihnen Deutsch als Sprache zur Verfügung. Wir speichern Ihre Bestellung für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (§ 257 HGB). Die Bestellung machen wir Ihnen auf Anfrage bis zum Ablauf eines Jahres nach Vertragsschluss per E-Mail zugänglich.


5. Kein Widerrufsrecht

Ein Widerrufs- oder Rückgaberecht gewähren wir nicht, da die im WePrint Shop erhältlichen Waren nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung die individuelle Auswahl und Bestimmung durch den Besteller maßgeblich ist und/oder die Waren eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


6. Produktgestaltung, Anforderungen an Hard- und Software

Zur Vorlagengestaltung stellen wir Ihnen auf unserer Seite einige Roh-Layouts (Vorlagen), Textbausteine, Grafiken, Fotografien, Logos und andere vorbestehende Materialien zur Verfügung. Sie sind berechtigt, diese Materialien zur Gestaltung Ihrer Vorlage auf unserer Seite zu benutzen. Die Nutzung zu anderen Zwecken, insbesondere die Vervielfältigung, Verbreitung, der Upload, Download oder die Bearbeitung geschützter Materialien und damit versehener, von uns ausgelieferter Produkte ist Ihnen nicht gestattet.

Sie haben des Weiteren die Möglichkeit, eigenes, vorbestehendes Material (z.B. Fotografien, Logos, PDF-Druckdaten usw.) auf unsere Seite hoch zu laden und Ihre Produktvorlage unter Verwendung dieser Materialien zu gestalten. Für die Inhalte dieser Materialien sind Sie allein verantwortlich. Von allen etwaigen Ansprüchen Dritter, insbesondere Ansprüchen wegen einer Verletzung von Urheberrechten, Geschmacksmusterrechten, Markenrechten und/oder Persönlichkeitsrechten, die aus dem Upload und der Ausführung Ihrer Bestellung resultieren mögen, stellen Sie uns, unsere konzernverbundenen Unternehmen und unsere Organe und Beschäftigten frei. Bitte bedenken Sie auch, dass solche Materialien nicht notwendigerweise einen Schutzrechtshinweis tragen müssen, um gesetzlich geschützt zu sein. Des Weiteren sichern Sie mit Erteilung des Auftrags zu, dass die Inhalte der übertragenen Dateien nicht gegen die Strafgesetze, etwa gegen die Vorschriften zur Verbreitung von Kinderpornografie, verstoßen. Sollten uns Zuwiderhandlungen gegen diese Zusicherung bekannt werden, werden wir die zuständigen Strafverfolgungsbehörden einschalten.

Um Materialien nutzen, hochladen und bearbeiten zu können, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Windows oder Macintosh Rechner ein aktueller Browser installiert ist. Für eine optimale Nutzung unserer Plattform ist die jeweils aktuellste Version von Mozilla Firefox oder Google Chrome erforderlich.

Wir werden die Rechtskonformität der Ihnen hochgeladene Materialien nicht prüfen, behalten uns aber gleichwohl vor, Ihre Bestellung nicht auszuführen, wenn der Verdacht einer Verletzung von Rechten Dritter oder eines Verstoßes gegen die Strafgesetze besteht.


7. Druckfreigabe/Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern

Für die Vorlagengestaltung sind Sie allein verantwortlich. Bitte prüfen Sie daher alle Vorlagen und Bestellinformationen genau, bevor Sie Ihre Bestellung abschicken. Sie können Ihre Vorlage auf unserem Server speichern (unter „Mein Konto“ > „Meine Projekte“), mit den über den Editor zur Verfügung gestellten Werkzeugen bearbeiten und etwaige Fehler korrigieren. Wir werden Ihre Vorlagen weder Korrektur lesen noch in sonstiger Weise überprüfen.


8. Druckqualität

Wir gewährleisten eine dem technischen Standard entsprechende Druckqualität. Die in den übermittelten Dateien angelegten Farben werden wir so genau wie nach diesem Standard möglich wiedergeben, können aber aufgrund von Beschränkungen im Druckprozess nicht dafür einstehen, dass das Ergebnis in Farbe und Dichtheit exakt der Vorlage (wie sie sich in einer 5000 k Lichtkabine darstellt) entspricht. Farben, die in einer RGB-Datei enthalten sind, werden von uns in Angaben nach dem CM-Farbfächer umgewandelt. Dies kann leichte Farbabweichungen gegenüber der Vorlage zur Folge haben. Bitte beachten Sie auch, dass die Kalibrierung Ihres Bildschirms die Farben auf Ihrem Monitor beeinflusst.


9. Preise

Die Lieferung erfolgt zu dem zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen, auf der Webseite angegebenen Preisen. Die Preise sind Gesamtpreise und beinhalten die Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Zusätzlich fallen Versandkosten in der ebenfalls angegebenen Höhe an.


10. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

Die Zahlung kann per Kreditkarte (Mastercard, Visa), per PayPal oder auf Rechnung (ab einem Brutto-Warenwert von 300 €) erfolgen. Darüber werden Sie auf unseren FAQ-Seiten auch mittels des Reiters „Zahlungsmittel“ unterrichtet.

Unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Das Eigentum an den Waren geht frühestens mit Auslieferung der Ware auf Sie über. Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus Ihrer Bestellung bleiben die Waren jedoch in jedem Fall unser Eigentum. Mit Auslieferung der Ware sind Sie berechtigt, die Ware weiterzuverkaufen.

Die Rechnung erhalten Sie als elektronische PDF-Datei an die in Ihrem Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse. Sie wird an die als Rechnungsanschrift angegebene Adresse gerichtet.


11. Aufrechnung

Eine Aufrechnung durch Sie ist nur möglich, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns nicht bestritten werden.


12. Lieferbeschränkungen, Lieferzeit und Versand

Lieferungen erfolgen lediglich innerhalb des deutschen Bundesgebiets. Darauf werden Sie auch auf unseren FAQ-Seiten im Reiter „Lieferung“ hingewiesen.

Die Lieferfrist beträgt ca. 5 Tage ab Bestelleingang. Über etwaige Verzögerungen werden wir Sie unverzüglich unterrichten.

Wir versenden die Ware an die von Ihnen im Bestellvorgang angegebene Adresse. Der Standardversand erfolgt per UPS.

Sind Sie eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Berufstätigkeit handelt, geht mit Übergabe der Ware an das Versandunternehmen die Gefahr des Untergangs, des Verlustes und der Verschlechterung auf Sie über, es sei denn, dies wäre von uns zu vertreten.


13. Mängelansprüche

Liegt ein Mangel vor, sind wir zur Nacherfüllung berechtigt. Sollte uns dies nicht gelingen, können Sie entweder vom Vertrag zurücktreten oder Herabsetzung des Preises (Minderung) verlangen. Schließen Sie den Vertrag zu einem Zweck, der weder der gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, verjähren Ansprüche wegen Mängel in zwei Jahren ab Erhalt der Ware. Handeln Sie bei Abschluss des Vertrages in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit (Unternehmer) oder sind Sie eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, verjähren Mängelansprüche binnen eines Jahres ab Erhalt der Ware.

Im Übrigen gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Weitergehende Ansprüche bleiben unberührt, soweit wir aufgrund Gesetzes zwingend haften oder etwas anderes vereinbart wird, insbesondere im Falle der übernahme einer Garantie.

§ 377 HGB bleibt unberührt.


14. Haftung

Sollten wir nach den gesetzlichen Bestimmungen für einen Schaden aufzukommen haben, der leicht fahrlässig verursacht wurde, haften wir wie folgt:

Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Dies sind solche Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt von Zweck gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Kaufvertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren, typischen Schaden begrenzt. Insbesondere ist bei nur leichter Fahrlässigkeit jede Haftung für Beschädigungen oder den Verlust von Dateien auf Datenträgern sowie auf den elektronischen Datenübertragungswegen und Netzwerken ausgeschlossen.

Sind Sie eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Berufstätigkeit handelt und werden nach Ablauf eines Jahres nach Ablieferung der Ware Schadensersatzansprüche wesen Sachmängel geltend gemacht, gilt die Haftungsbeschränkung nach vorstehendem Absatz auch für einen Schaden, der grob fahrlässig verursacht wurde, nicht aber bei grob fahrlässiger Verursachung durch gesetzliche Vertreter oder Angestellte von uns.

Unabhängig von einem Verschulden unsererseits bleibt eine etwaige Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt. Die Haftungsbeschränkungen gemäß Ziff. 12 gelten ferner nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.


15. Datenschutz, Speicherung und Einsicht Ihrer Bestellung

Die uns im Zuge einer Bestellung mitgeteilten Daten erheben, speichern und nutzen wir zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür er-forderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst weiter. Im Übrigen finden Sie weitere Informationen über den Umgang mit Ihren Daten in derDatenschutzerklärung.

Die Bestellbestätigung, die wir Ihnen per E-Mail übersenden, enthält Ihre Bestelldaten. Wir werden Sie außerdem über den Status Ihrer Bestellung per E-Mail informieren. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, gespeicherte Projekte nach 36 Monaten zu löschen.


16. Anwendbares Recht, Sprache, Gerichtsstand

Bei allen Verträgen findet deutsches Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht Anwendung. Vertragssprache ist Deutsch.

Sind Sie Kaufmann, haben Sie im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand, verlegen Sie nach Auftragsabschluss Ihren Wohnsitz oder Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland, oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der Avery Zweckform GmbH.


17. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorangegangenen Bestimmungen bzw. deren Absätze nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Regelungen tritt dann das Gesetzesrecht.