opener  08024 641-669   |    Versandkostenfrei ab 49 €   |   Lieferung innerhalb Deutschlands
Einfach und flexibel
Online gestalten oder Daten hochladen
Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei ab 49 €
Qualitätsversprechen
Geprüfte Materialien und Technologien
Swipe to the left

November 2016

Vom Onlineshop in den Einzelhandel expandieren: Die drei wichtigsten Tipps

vor 4 Monaten 478 mal angezeigt Keine Kommentare

Onlineshops sind im Netz einem brutalen Konkurrenzkampf ausgesetzt. Gerade solche Anbieter, die auch Produkte an eine ältere Zielgruppe verkaufen möchten, müssen damit leben, dass viele ihrer potenziellen Konsumenten gar nicht online aktiv sind. Die Expansion in den Einzelhandel kann helfen diese Zielgruppe zu erreichen. Wenn Sie den Schritt vollziehen möchten, müssen Sie drei zentrale Tipps beherzigen.

Eine Kundenumfrage richtig durchführen

vor 4 Monaten 316 mal angezeigt Keine Kommentare

Regelmäßige Kundenumfragen sind von zentraler Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Geschäfts. Sie müssen die Stimmen der Konsumenten oder Ihrer Partner hören, um zu verstehen, was jene an Ihren Angeboten schätzen und wo es Verbesserungspotenziale gibt. Sind Sie beispielsweise beim Branding Ihres Shops auf dem richtigen Weg? Wie wird Ihre Marke wahrgenommen? Wer sind Ihre Kunden?

Wie bezieht man Konsumenten in die Gestaltung der Brand mit ein?

vor 5 Monaten 334 mal angezeigt Keine Kommentare

Früher hat eine Marke um Konsumenten geworben. Sie platzierte sich und hoffte gewählt zu werden. Weltweites Internet, Foren und Social Media machen Kommunikation grundlegend flüssiger: Menschen, Marken und Möglichkeiten durchdringen sich auf nie gekannte Art. Der Konsument hat nicht mehr nur Teilhabe durch Kauf eines Produkts. Er will aktiver Part der Marke sein.

Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) – so wird sie umgesetzt

vor 5 Monaten 546 mal angezeigt Keine Kommentare

Die Lebensmittelinformationsverordnung regelt die Kennzeichnung von frischer und verpackter Ware in Bedientheken. Diese Regeln beziehen sich auf Lesbarkeit, Kennzeichnung von Lebensmittelimitaten, Allergenkennzeichnung und vieles mehr. Sie ist bereits 2011 in Kraft getreten und gilt für alle Mitgliedsstaaten der EU.

Eine Brand, ein Name: Wie wichtig der richtige Font für den Markenwert ist

vor 5 Monaten 592 mal angezeigt Keine Kommentare

Für den Aufbau einer Marke sind gleich mehrere Faktoren entscheidend, denn schließlich soll das Branding unverwechselbar und stimmig sein. Und dazu gehören nicht nur Farbe und Form eine klare Sprache, auch der richtige Font ist wichtig, um den Kunden oder Usern sofort ein Bild der eigenen Marke zu vermitteln.

Dabei kann die Schriftart für professionelle Beständigkeit, für den kreativen Schwung oder digitale Innovation stehen. Bereits der Blick auf den Namen eines Unternehmens reicht oft aus, um das Image der Marke zu identifizieren, selbst wenn man nicht gleich weiß wofür wie Zalando & Co stehen.

Farbpsychologie von Produktverpackungen

vor 5 Monaten 596 mal angezeigt Keine Kommentare

Die virtuelle Wahrnehmung eines Produktes ist nur schwer zu messen. Oft hängt sie mit persönlichen Erfahrungen, kulturellen Hintergrund und vielem mehr zusammen.

Gehen Sie nur einmal von sich persönlich aus. Wäre es nicht merkwürdig, wenn Honig auf einmal grün wäre? Sie würden diese Farbe auf einmal mit etwas schlechtem, verdorbenem oder Giftigem assoziieren, oder? Das liegt vor allem daran, dass das Wort „Honiggelb“ schon Teil unseres Sprachgebrauchs geworden ist und wir alles andere als „falsch“ ansehen.